Amazon, Ebay und Co. – Welche Onlineshops sind in Deutschland am beliebtesten?

Onlineshoppping kann geradezu zum Spassfaktor werden. Viele Onlineshops feiern gigantische Erfolge und haben einen großartigen Erfolg und können Ihre Umsätze Jahr für Jahr steigern. Was kennzeichnet die erfolgreichen Onlineshops? Gibt es Onlineshops mit besonders bemerkenswerten Features? Wir fragen uns, welche Onlineshops nicht nur erfolgreich, sondern auch besonders beliebt sind?

Onlineshops haben eine starke Anziehungskraft. Zum einen strotzen viele Anbieter mit einem unglaublichen Angebot und zum anderen sind diese Angebote auch einfach günstiger als im stationären Handel. Viele Anbieter sorgen sich derzeit allerdings um die entsprechende Usability. Denn wenn die Shops nicht das entsprechende Design oder moderne Produkte haben, springen viele User ab und laufen zur Konkurrenz über.

Daher ist es schon sehr angebracht, entsprechend moderne Features einzubauen. Diese sollten entweder einen nennenswerten Zusatznutzen bieten oder das optimsche Design stärken. Vor allen Dingen sollten diese Webinhalte, den Mehrwert und den Nutzen des Kunden steigern. Dabei kann eine intuitive Benutzeroberfläche genauso spannend sein, wie vielleicht ein Blog zu entsprechenden Produkt oder Branchennews.

Das sagen E-Commerce Experten zu den Entwicklungen

E-Commerce Experten sind sich einig: Der Onlineshop zählt zu einem wichtigen Teil in der Vertriebslandschaft. Ohne E-Commerce werden viele Unternehmen in Zukunft nicht bestehen können.

“Unsere Webseite ist unser wichtigster Store auf der Welt.”

Kasper Rorsted, Vorstandsvorsitzender, Adidas
(blog.carpathia.ch)

Schon dieses Statement macht deutlich wie wichtig Onlineshops sind. Jedes Unternehmen achtet auf entsprechende Features und versucht dementsprechend auch an neuen Entwicklungen zu arbeiten. Zudem bleibt der E-Commerce auch eine Entwicklung die sich in den kommenden Jahren nicht zurückdrehen wird. Viele Kunden schätzen die Annehmlichkeiten sehr und freuen sich sehr über die entsprechenden Entwicklungen.

Dabei sollte der Prakmatismus stehts berücksichtigt werden:

Lieber pragmatisch vorwärtskommen als perfekt stillstehen!

Roland Brack, Gründer und Inhaber der Competec (Brack.ch, Alltron u.a.)
(blog.carpathia.ch)

Auch dieses Ziitat beschreibt nochmal die notwendige Dynamik, die zu einer weiteren Leitlinie dienen kann.

Statistik: Die “Top-6-Onlineshops” in Deutschland – Diese Onlineshops liegen besonders im Trend

Einige moderne Onlineshops finden auch 2020 weiter vermehrten Zuspruch. Das liegt zum einen an den Veränderungen der Konsumvorlieben zum anderen aber auch an neuen Innovationen seitens der Unternehmen, die dann in der Kundenlandschaft für mehr Zuspruch sorgen. Besonders zukunftsorientiert haben sich gerade die entsprechenden Angebote in den Bereichen Textil und Mode etabliert.

low angle photography of constellations in delaware

Amazon – Der große Riese bleibt die unbestrittene #1

Amazon bleibt weiter stark


Und das nicht nur, weil die Umsätze seit Jahren hoch sind. Amazon hat sein Angebot auch sehr stark ausgeweitet und damit dafür gesorgt, dass auch in Zukunft zahlreiche Deals von zu Hause über Amazon abgewickelt werden. Die Erfolgsstory ist und bleibt einfach sagenhaft. Das scheint das wahre Erfolgsgeheimnis weiter stark behütet zu sein. Denn die Umsatzstatistik wird auch weiterhin mit Abstand von Amazon angeführt.

Die Nachahmer tun sich offensichtlich schwer den Anschluss zu finden. Ein Teil des Erfolgs scheint aber sicherlich mit den erfolgreichen Funktionen wie Amazon PRIME, den TV Angeboten um Amazon Dome und erfolgreichen Produktbeschreibungen mit Amazon Bewertungen einhergehen.

Boohoo

Noch nicht jedem bekannt ist der Onlinestore von Boohoo. Die Marke aber in der Damenwelt eine bekannte und etablierte Größe. Die entsprechenden Angebote sind bereits jetzt sehr beliebt und erreichen ein Millionenpublikum. Facebook Gruppen und Social Media Reichweite lassen die breite Beliebtheit erkennen.

ASOS

Ein weiterer Onlineshop im Bereich Mode, der aber noch nicht so bekannt ist. Dazu ist das Produktangebot stellenweise noch zu schrill. Die Angebote richten sich aber an eine junge moderne und zukunftsbewußte Zielgruppe. Der Shop und seine Marken haben daher noch viel vor sich.

Ebay

Ebay bleibt Kult. Auch wenn die Versteigerungsplattform immer mal wieder mit strukturellen Problemen zu kämpfen hatte, überzeugt die Plattform mit Ihrem Auktionscharakter. Zahlreicher Ebayer freuen sich günstige Angebote ersteigern zu können. Zudem hat Ebay jüngst die Händlerfunktionen massiv ausgebaut, die auch zu einer besseren Kundenzufriedenheit geführt haben. Außerdem gibt es so häufiger Kunden, die weniger Einwände gegen Ihre Angebote erheben.

Zalando

Der helle Stern im deutschen E-Commerce. Zalando ist die Nummer 1 Anlaufstelle, wenn es um Schuhe geht. Zalando ist und bleibt ein Anbieter, der es schafft Damen und Herrenmode anzubieten und mit entsprechenden Marken zu begeistern.

H&M

Die schwedische Modekette hat sich mit diversen Celebtrity Kollektionen wieder aus dem Tränental gearbeitet. Dabei hat sich vor allen Dinge

Zara

Die spanische Inditextochter hält sich wacker. Nachdem die ganze Textilbranche 2019 durch ein tiefes Tal wandern musste, hat sich nun wieder ein bisschen Konstanz aufgebaut.

Was macht Onlineshops besuchenswert?

Nicht jeder Shop wird auch in Zukunft Erfolg haben. Daher gilt es immer nach bestimmten Produkten und guten Features für Usability/UX Ausschau zu halten, damit auch entsprechend viele Neukunden gewonnen werden können. Habt Ihr Onlineshops worauf achtet Ihr beim Onlineshopping- Angebot?

Onlineshops sollten am besten...

View Results

Loading ... Loading ...