Was können Sie tun, wenn die Obstzeit in der kalten Jahreszeit mal ausbleibt…

Obst, Gemüse sind im Winter nicht nur teuer, sondern manchmal auch nicht erhältlich. Die Lösungen sind dann oft sehr eingeschränkt, wenn die Vitaminzufuhr über saisonale Angebote gedeckt werden soll. Wir empfehlen daher eine Extraportion an Vitaminen mit Supplements. Diese liefern Ihnen die optimale Nutrition und sorgen für entsprechende Nährstoffzufuhr auch wenn die Jahreszeit keine passenden Gemüsesorten bereithält. Was versprechen Nahrungsergänzungsmittel und auf welche können gezählt werden?

Vitamin C

Vitamin C gehört zu den wichtigen Vitaminen, wenn es um die Aufrechterhaltung des Immunsystems geht. Daher sollte auch jeder entsprechend auf die tägliche Tagesdosis achten. Vitamin C sollte mit 90 und 110mg am Tag eingeplant werden. Gerade im Sommer ist dies besonders einfach möglich. Mit den zahlreichen Zitrusfrüchten kann der Haushalt meist kinderleicht abgedeckt werden.

Vitamin A

Vitamin A ist ein wichtiges Vitamin, dass auch in Zusammenhang mit Haut- und Augenfunktionen in Verbindung gebracht wird. Vitamin A kommt als Vorstufe Beta-Carotin zum Einsatz und wirkt so als Beta-Carotin, die Vorstufe von Vitamin A, hilft gegen freie Radikale.

Folsäure

Die Folsäure ist ein eher unbekanntes Vitamin und sollte trotzdem nicht unterschätzt werden. Die Folsäure ist für die Blutbildung und die Zellteilung zuständig. Daher ist gerade eine gute Versorgung mit dem B-Vitamin äußerst wichtig. Wer in Zukunft auf entsprechende Produkte mit ausreichend Folsäure keinen Zugriff hat, kann hier vielleicht unterstützend zu Nahrungsergänzungsmitteln greifen.

Vitamin B12

Vitamine sind reichhaltig und sollten auch in Zukunft reichlich in der Ernährung erhalten bleiben. Wer sich für Vitamin B12 entscheidet, der kann von Vitalität und Nervenstärke profitieren. Das B-Vitamin hilft besonders bei der Regeneration der Nervenbündel und fördert die Gesundheit.

Vitamine, Tabletten, Pillen, Medizin, Pharma, Flasche

Fazit

Vitamine bleiben wichtig. Wer sich besonders im Winter nicht zu oft erkälten will, sollte sich warm anziehen und auf die Vitaminversorgung achten. Ansonsten kann es sehr schnell zu Problemen kommen.